Basketball Euroleague
Bamberg in Euroleague weiter ohne Auswärtssieg

Die dritte Niederlage in Serie setzte es für den deutschen Basketball-Meister GHP Bamberg in der Euroleague. Nach der 59:77 (35:49)-Schlappe gegen Tau Ceramica warten die Franken weiter auf den ersten Auswärtssieg.

Weiter ohne Auswärtssieg bleibt der deutsche Basketball-Meister GHP Bamberg in der Euroleague. Beim spanischen Vizemeister Tau Ceramica setzte es für die Franken eine klare 59:77 (35:49)-Schlappe. Nach der dritten Pleite in Serie hat die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann nach dem sechsten Spieltag zwei Siege und vier Niederlagen zu Buche stehen und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen.

Die Gäste waren anfangs die spielbestimmende Mannschaft, wurden aber am Ende der ersten Hälfte von den Spaniern regelrecht überrannt. Nach der Halbzeitpause machten die Basken nicht mehr als nötig und verteidigten ihre Führung souverän bis zum Schluss.

Im letzten Hinrunden-Spiel der Vorrundengruppe A spielt Bamberg am 15. Dezember gegen den griechischen Vizemeister AEK Athen. Die ersten fünf Mannschaften und der beste Sechste aus den drei Achtergruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%