Basketball Euroleague
Bamberg mit Auftaktniederlage in der Euroleague

Beim Debüt in der Euroleague setzte es für den deutschen Basketball-Meister GHP Bamberg eine 68:76 (30:42)-Niederlage gegen den italienischen Pokalsieger Benetton Basket Treviso.

Beim Start in die Euroleague kassierte der deutsche Basketball-Meister GHP Bamberg in der Vorrundengruppe A eine 68:76 (30:42)-Niederlage beim italienischen Pokalsieger Benetton Basket Treviso.

Bester Werfer war bei den mit nur drei Siegen aus sechs Spielen schwach in die Bundesliga-Saison gestarteten Franken Neuzugang Spencer Nelson mit 17 Punkten. Der US-Amerikaner war erst zu Wochenbeginn verpflichtet worden.

Die Möglichkeit zur Widergutmachung hat das Team von Trainer Dirk Bauermann bereits in den nächsten beiden Heimspielen: Am 10. November empfängt GHP den slowenischen Meister und Pokalsieger Olimpija Ljubljana und eine Woche später gastiert mit SIG Straßburg der französische Meister in der Arena Nürnberg, wo die Bamberger auf Grund des höheren Fassungsvermögens ihre Heimspiele in der Euroleague austragen.

Die ersten fünf Mannschaften und der beste Sechste aus den drei Achtergruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%