Basketball Euroleague
Bamberg scheidet mit Anstand aus Euroleague aus

Mit einer knappen 65:69-Niederlage gegen den spanischen Spitzenklub FC Barcelona hat sich der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg aus der Euroleague verabschiedet.

Mit einer achtbaren Leistung hat sich der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg von der europäischen Bühne verabschiedet. Die Franken kassierten am 14. und letzten Vorrunden-Spieltag der Euroleague gegen den FC Barcelona zwar die zwölfte Niederlage, lieferten den Katalanen beim 65:69 (31:34) allerdings harte Gegenwehr.

Mit dieser kämpferisch überzeugenden Leistung vor 6 800 begeisterten Zuschauern rehabilitierten sich die Schützlinge von Bundestrainer Dirk Bauermann für die peinliche 37:85-Pleite am vergangenen Freitag bei Partizan Belgrad.

Bester Werfer der Bamberger war der Serbe Predrag Suput mit 17 Punkten, zehn Zähler steuerte Darren Fenn bei. Bei Barcelona erzielte Jaka Lakovic (15) die meisten Punkte, überragend waren zudem 21 Rebounds von Jordi Trias.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%