Basketball Euroleague
GHP Bamberg besiegt Benetton Treviso

Am ersten Rückrundenspieltag der Euroleague haben die Basketballer vom deutschen Meister GHP Bamberg einen 92:85 (42:49)-Sieg über Benetton Treviso eingefahren. Damit bleibt das Achtelfinale für die Franken machbar.

Der deutsche Meister GHP Bamberg bleibt in der Euroleague auf Achtelfinal-Kurs. Am ersten Rückrundenspieltag kamen die Franken zu einem 92:85 (42:49)-Erfolg über die favorisierten Italiener von Benetton Treviso und haben nun vier Siege aus acht Spielen auf dem Konto.

Vor 8 700 Zuschauern in der ausverkauften Nürnberg Arena trumpften die Hausherren mit einer Energieleistung auf. Auch von einem zeitweise 13-Punkte-Rückstand ließen sich die Gastgeber nicht beirren und drehten das Spiel nach der Pause noch um.

Bester GHP-Werfer war Ron Nelson mit 23 Punkten, 20 Zähler steuerte Demond Mallet bei. Für Italiens Pokalsieger, der in Bamberg seine dritte Saisonniederlage auf internationalem Parkett erlitt, markierte Drew Nicholas 28 Punkte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%