Basketball Euroleague
Meister Bamberg kassiert vierte Euroleague-Pleite

Der deutsche Basketball-Meister GHP Bamberg hat auch das vierte Spiel in der Top16-Runde der Euroleague verloren. Gegen den spanischen Titelträger Tau Ceramica unterlagen die Bamberger klar mit 51:71 (20:38).

Basketball-Meister GHP Bamberg hat in der Top16-Runde der Euroleague die vierte Pleite im vierten Spiel hinnehmen müssen. Die Franken verloren beim spanischen Titelträger Tau Ceramica mit 51:71 (20:38) und müssen damit weiter auf den ersten Sieg warten. Für den Tabellenletzten GHP, der ohne Aufbauspieler Steffen Hamann (Oberschenkelzerrung) und Koko Archibong (Grippe) antreten musste, war das Aus in Gruppe F allerdings bereits vor der Partie besiegelt.

Vor 8 500 Zuschauern kassierte das Team von Trainer Dirk Bauermann gegen die Spanier die vierte Niederlage im vierten Saisonduell. Bereits in den zwei Vergleichen der Vorrunde und im Hinspiel hatten die starken Basken jeweils die Oberhand behalten. Bester Werfer der Franken war Nationalspieler Robert Garrett mit elf Punkten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%