Basketball Europapokal
Dritte Uleb-Cup-Schlappe für Alba Berlin

Basketball-Bundesligist Alba Berlin muss um den Einzug ins Achtelfinale des Uleb-Cups bangen. Am fünften Spieltag des laufenden Wettbewerbs unterlag Alba dem israelischen Vertreter Hapoel Migdal Jerusalem 77:92.

Die Basketballer von Alba Berlin haben am fünften Spieltag des Uleb-Cups die dritte Niederlage kassiert und bangen um den Einzug ins Achtelfinale. Vor 5 037 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle verlor der deutsche Vizemeister gegen den israelischen Vertreter Hapoel Migdal Jerusalem 77:92 (34:36) und liegt nach der Hinrunde auf dem fünften Tabellenplatz der Gruppe C.

Aus den Sechsergruppen qualifizieren sich jeweils die ersten vier Teams für die Runde der letzten 16. Der letzte Einzug der "Albatrosse" in die zweite Runde eines europäischen Wettbewerbs liegt bereits sechs Jahre zurück.

Der deutsche Pokalsieger konnte gegen den Uleb-Cup-Gewinner von 2004 nur in der ersten Halbzeit mithalten. Im zweiten Durchgang erhöhten die Israelis das Tempo und zogen nach dem dritten Viertel (57:66) entscheidend davon. Beste Werfer auf Seiten Albas waren Sharrod Ford (18 Punkte) und Chris Owens (15).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%