Basketball Europapokal
Kölner Korbjäger kassieren 55:57-Pleite in Athen

Rheinenergie Köln hat sein letztes Gruppenspiel im Fiba Eurocup mit 55:57 bei Maroussi Athen verloren. Damit trifft der deutsche Basketball-Pokalsieger im Viertelfinale auf den ukrainischen Vertreter BC Kiew.

Basketball-Pokalsieger Rheinenergie Köln bekommt es im Viertelfinale des Fiba Eurocups am 21. und 24. Februar mit dem ukrainischen Vertreter BC Kiew zu tun. Durch die 55:57-Niederlage am Dienstag im letzten Gruppenspiel bei Maroussi Athen verloren die Rheinländer die Tabellenführung an die Griechen.

Die Rheinländer verspielten gleichzeitig die Chance auf den Heimvorteil im ersten und möglicherweise letzten Spiel der Runde der letzten Acht, die nach dem Modus "best of three" ausgetragen wird.

Aleksander Nadjfeji (25 Punkte) und Guido Grünheid (18) waren die besten Schützen der Kölner.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%