Basketball
Lösbare WM-Aufgaben für deutsche Basketballer

Die deutschen Basketballer treffen bei der WM 2010 in der Türkei auf Vize-Europameister Serbien, Argentinien, Australien, Jordanien und Angola. Gespielt wird in Kayseri.

Losglück für die deutschen Basketballer: Die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann trifft in der Vorrunde der WM 2010 in der Türkei (28. August bis 12. September) in Kayseri auf Vize-Europameister Serbien, Argentinien, Australien, Jordanien und Angola. Das ergab die Auslosung am Dienstag in Istanbul. Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB), der erst am Sonntag vom Weltverband Fiba eine Wildcard für das Turnier erhalten hatte, muss in der Gruppe A einen der ersten vier Plätze erreichen, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Mit ihrer fünften WM-Teilnahme ist die deutsche Nationalmannschaft, in die möglicherweise NBA-Star Dirk Nowitzki zurückkehren wird, automatisch auch für die Europameisterschaft 2011 in Litauen qualifiziert. Dort werden auch Tickets für die Olympischen Sommerspiele in London 2012 vergeben. Die sportliche WM-Qualifikation hatte Deutschland mit dem Zwischenrunden-Aus bei der EM in Polen im September verpasst.

Die Vorrunden-Gruppen bei der WM:

Gruppe A (Kayseri): Deutschland, Serbien, Argentinien, Australien, Jordanien, Angola

Gruppe B (Istanbul): Kroatien, Brasilien, Tunesien, Slowenien, Iran, USA

Gruppe C (Ankara): China, Türkei, Russland, Puerto Rico, Elfenbeinküste, Griechenland

Gruppe D (Izmir): Spanien (TV), Litauen, Libanon, Frankreich, Kanada, Neuseeland

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%