sonstige Sportarten
Basketball-Nationalspieler Hamann fällt lange aus

Spielmacher Steffen Hamann vom GHP Bamberg steht seinem Klub und der Nationalmannschaft nach einem Kreuzbandriss für mindestens sieben Monate nicht zur Verfügung.

Bei der Europameisterschaft in Serbien und Montenegro (16. bis 12. September) wird der deutschen Basketball-Nationalmannschaft mit Steffen Hamann ein wichtiger Spieler fehlen. Der Aufbauspieler des deutschen Meisters GHP Bamberg erlitt im Training am Mittwoch einen Kreuzbandriss im linken Knie. Der 24-Jährige, der erst vergangene Woche seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert hatte, wird voraussichtlich bis März/April 2006 nicht zur Verfügung stehen. Genaueres sollen die laufenden Untersuchungen ergeben.

"Steffen wird uns für die komplette Euroleague und in der Bundesliga nicht zur Verfügung stehen. Nachdem uns bereits Rick Stafford und Hurl Beechum fehlen werden, reißt diese Verletzung die nächste Riesenlücke in unseren Kader und unseren Etat. Auf der Aufbauposition stehen wir vor gewaltigen Problemen", sagte Bambergs Manager Wolfgang Heyder.

Auch Bundestrainer Bauermann schockiert

Bundestrainer Dirk Bauermann, in Personalunion Trainer in Bamberg, bedauerte den "herben Rückschlag" für Hamann. "Steffen war Starter in der EM-Qualifikation und hat uns wichtige Impulse aufgrund seiner Athletik, Verteidigung und Spielübersicht gegeben. Das fehlt uns natürlich jetzt", so der DBB-Coach. Für die am kommenden Dienstag auf Mallorca beginnende EM-Vorbereitung wird Bauermann keinen Spieler nachnominieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%