Basketball NBA
Bulls-Defense legt Grundstein zum ersten Sieg

Dank einer guten Abwehrleistung haben die Chicago Bulls die "best-of-seven"-Serie der NBA-Play-offs gegen die Miami Heat auf 1:2 verkürzen können. Beim 109:90-Erfolg führte Ben Gordon sein Team mit 24 Punkten an.

Eine gut aufgelegte Defense war der Schlüssel zum ersten Sieg der Chicago Bulls in der ersten Play-off-Runde der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA). Beim 109:90-Sieg über die Miami Heat ließen die "Bullen"-Verteidiger Heat-Superstar Shaquille O´Neal, der es am Ende nur auf acht Punkte brachte, kaum Platz zur Entfaltung. In den vorherigen Spielen hatte der NBA-Superstar noch mit durchschnittlich 24,5 Punkten glänzen können, brachte sich in Chicago jedoch früh durch persönliche Fouls in Bedrängnis und musste in der ersten Halbzeit oft auf der Bank Platz nehmen. Damit führt Miami in der "best-of-seven"-Serie nur noch mit 2:1.

Erstmals in der Serie gegen Chicago blieb Miami unter der 100-Punkte-Marke. Ben Gordon führte die Bulls mit 24 Punkten an, Kirk Hinrich steuerte 22 Zähler und elf Assists bei. Andres Nocioni pflückte neun Rebounds, Luol Deng (21 Punkte/acht Rebounds) zeigte ebenfalls eine überzeugende Leistung. Dwyane Wade führte die Heat mit 26 Zählern an.

"Mussten dieses Spiel gewinnen"

"Wir mussten dieses Spiel gewinnen, und das haben wir umgesetzt", freute sich Bulls-Headcoach Scott Skiles nach der Partie. "Sie haben ein tolles Spiel abgeliefert", zollte Miami-Coach Pat Riley dem Sieger Tribut für eine starke Leistung. "Allerdings hat Shaquille uns durch einige Fouls einen Bärendienst erwiesen. So hat er sich und uns aus dem Rhythmus gebracht", äußerte Riley ein wenig Kritik an seinem Superstar.

Indiana geht in Führung

Auch die Denver Nuggets konnten in der Serie gegen die Los Angeles Clippers auf 1:2 herankommen. Carmelo Anthony führte sein Team beim 94:87-Erfolg mit 24 Punkten an, Marcus Camby zeigte mit 14 Rebounds eine überzeugende Abwehrleistung. Die Indiana Pacers gingen unterdessen in der Serie gegen die New Jersey Nets mit 2:1 in Führung. Beim 107:95:Sieg glänzte Jermaine O´Neal mit insgesamt 37 Punkten und 15 Rebounds.

Der Spieltag im Überblick:

Chicago Bulls - Miami Heat 109:90, Indiana Pacers - New Jersey Nets 107:95, Denver Nuggets - Los Angeles Clippers 94:87

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%