Basketball NBA
Bulls punkten im Play-off-Rennen

Kirk Hinrich hat die Chicago Bulls im Play-off-Rennen zu einem wichtigen Sieg geführt. Zum 99:91-Erfolg gegen die Detroit Pistons steuerte der Guard 24 Punkte bei.

Im Rennen um einen Play-off-Platz in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA konnten sich die Chicago Bulls wichtige Punkte sichern. Das Team aus der "windy city" setzte sich im Duell gegen einen direkten Konkurrenten mit 99:91 gegen die Detroit Pistons durch.

Mit nunmehr 34 Siegen bei 38 Niederlagen verkürzten die Bulls auf dem achten und letzten Play-off-Platz in der Eastern Conference den Rückstand auf die Pistons (34:36) und bauten den Vorsprung auf den neunten Charlotte (31:39) aus.

Kirk Hinrich Topscorer der Bulls

Topscorer der Bulls im heimischen United Center war Kirk Hinrich. Der Guard verbuchte insgesamt 24 Punkte, acht Assists und drei Rebounds. Tyrus Thomas (18 Punkte/12 Rebounds) und Joakim Noah (15/10) gelang jeweils ein "Double Double".

Beste Werfer auf Seiten der Pistons, die verletzungsbedingt auf Allen Iverson, Richard Hamilton und Rasheed Wallace verzichten mussten, waren Tayshaun Prince und Will Bynum mit jeweils 20 Punkten.

Der Spieltag im Überblick:

Chicago Bulls - Detroit Pistons 99:91, Oklahoma City Thunder - Los Angeles Lakers 89:107, San Antonio Spurs - Golden State Warriors 107:106, Utah Jazz - Houston Rockets 99:86,

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%