Basketball NBA
Celtics feiern Kantersieg gegen Knicks

Die New York Knicks kamen in der NBA mit 59:104 bei den Boston Celtics unter die Räder. "Das war beschämend", äußerte Knicks-Guard Jamal Crawford nach der Partie treffend.

In der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erlebten die New York Knicks einen rabenschwarzen Tag. Bei den Boston Celtics kam der Klub mit 59:104 unter die Räder und musste dabei die siebte Niederlage im siebten Auswärtsspiel einstecken. Boston dagegen feierte bereits den zwölften Saisonsieg (bei nur zwei Niederlagen) und stellt damit das derzeit beste Team der Liga.

Bereits zur Halbzeit war der achte Heimsieg der Celtics nur noch Formsache, lagen die Hausherren doch mit 54:31 komfortabel in Führung. Im vierten Quarter betrug der Vorsprung der Celtics dann gar 49 Punkte. Mit jeweils 21 Zählern waren Ray Allen und Paul Pierce beste Werfer auf Seiten der Gastgeber.

"Das war beschämend", äußerte Knicks-Guard Jamal Crawford nach der Partie treffend, "es gibt keine Ausreden. Aber solche Spiele passieren. Nun müssen wir sehen, dass wir schnell wieder auf die Beine kommen."

Die Los Angeles Lakers setzten sich ähnlich deutlich mit 127:99 gegen die Denver Nuggets durch. Erfolgreichste Werfer auf Seiten der Kalifornier waren Kobe Bryant mit 24 Punkten und Sasha Vujacic mit deren 22. Unterdessen hat Lakers-Coach Phil Jackson seinen Vertrag in Los Angeles um weitere zwei Jahre verlängert. Damit bleibt der Trainer dem Klub aus dem "Goldenen Staat" bis 2010 treu.

Der Spieltag im Überblick:

Boston Celtics - New York Knicks 104:59, Los Angeles Lakers - Denver Nuggets 127:99, Golden State Warriors - Houston Rockets 113:94

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%