Basketball NBA: Charlotte Bobcats beenden Pleitenserie

Basketball NBA
Charlotte Bobcats beenden Pleitenserie

Die Charlotte Bobcats aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA können doch noch gewinnen. Nach 13 Niederlagen in Folge setzte sich das Team gegen die Los Angeles Lakers mit 112:102 durch.

Großer Jubel bei den Charlotte Bobcats aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA: Nach 13 Niederlagen in Folge hat die Mannschaft aus dem US-Bundesstaat North Carolina endlich wieder gewonnen. Gegen die Los Angeles Lakers setzten sich die Bobcats mit 112:102 durch. Auch 35 Punkte von Lakers-Star Kobe Bryant konnten den Erfolg des Außenseiters nicht verhindern.

Die "Rotluchse", die letztmals am 10. Januar gewonnen hatten, legten furios los. Mit einem 7:0-Lauf eröffnete das Team von Coach Bernie Bickerstaff die Partie. Diese Führung sollte das Team, das ohne den verletzten Emeka Okafor auskommen musste, nicht mehr aus der Hand geben. Am Ende des ersten Viertels leuchtete eine überaus deutliche 41:25-Führung an der Anzeigentafel. Vor allem die Defense der Lakers erwies sich zu Beginn alles andere als sattelfest.

Spannung im dritten Viertel

Im zweiten Spielabschnitt kamen Kobe Bryant und Co. besser ins Spiel und verkürzten den Rückstand bis zur Halbzeit auf acht Punkte (53:61). Ende des dritten Viertels hätten die Lakers beinahe die Wende geschafft, doch nachdem die Kalifornier auf 84:86 verkürzt hatten, zog Charlotte wieder davon und entschied das Spiel am Ende verdient für sich.

Erfolgreichster Werfer für die Gastgeber war Ex-Laker Jumaine Jones mit 31 Punkten. Der Flügelspieler versenkte dabei im ersten Viertel alle sechs Wurfversuche im Korb der Gäste. Unterstützung erhielt Jones vor allem von Primoz Brezec (22 Punkte) und Rookie Raymond Felton (16 Punkte, acht Assists).

Bei den Lakers konnte nur Kobe Bryant überzeugen. Der Allstar erzielte 35 Punkte, konnte seinem Team im letzten Viertel allerdings auch nicht mehr helfen. In den letzten zwölf Minuten gelang Bryant nicht ein einziger Korb aus dem Spiel heraus.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Toronto Raptors - New York Knicks 104:90, Atlanta Hawks - Orlando Magic 96:94, Boston Celtics - Los Angeles Clippers 81:98, Charlotte Bobcats - Los Angeles Lakers 112:102, Philadelphia 76ers - Detroit Pistons 80:87, Houston Rockets - Seattle Supersonics 100:77, Utah Jazz - Sacramento Kings 89:79, Portland Trail Blazers - Minnesota Timberwolves 89:85

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%