Basketball NBA
Clippers zittern sich zum Sieg

Die Los Angeles Clippers von Nationalspieler Chris Kaman verspielten bei den Philadelphia 76ers eine 13-Punkte-Führung. In der Verlängerung reichte es dann doch zum 112:107-Sieg.

Die Los Angeles Clippers von Nationalspieler Chris Kaman haben sich in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in einer wahren Nervenschlacht einen 112:107-Auswärtssieg bei den Philadelphia 76ers erkämpft und ihre Bilanz auf zwölf Siege bei 14 Niederlagen verbessert.

Nachdem die Clippers im Wachovia Center bei einer 60:47-Halbzeitführung schon früh auf dem Weg zum Erfolg zu sein schienen, wurde es im letzten Viertel dramatisch. Andre Iguodala versenkte beim Stand von 99:99 mit der Schlusssirene einen Korb zum vermeintlichen Sieg der Sixers, doch die Schiedsrichter erkannten ihn nach Videobeweis ab. In der folgenden Verlängerung übernahmen Kaman dann wieder das Kommando.

Kaman markierte 24 Punkte und elf Rebounds für die Clippers, Baron Davis machte neben 20 Punkten 13 Assists. Bei Philadelphia ragte Marreese Speights mit 28 Zählern heraus.

Bulls überraschen die Hawks

Die Chicago Bulls überraschten derweil die Atlanta Hawks. Die Bulls, nun mit zehn Siegen und 15 Niederlagen, setzten sich mit 101:98 nach Verlängerung gegen die favorisierten Gäste (19 Siege, sieben Niederlagen) durch und egalisierten dabei im Schlussabschnitt einen Neun-Punkte-Rückstand. Herausragende Schützen waren Derrick Rose mit 32 Punkten für Chicago und Joe Johnson, der für die Hawks 40 Zähler beisteuerte.

Der Spieltag im Überblick: Charlotte Bobcats - Utah Jazz 102:110, Orlando Magic - Portland Trail Blazers 92:83, Philadelphia 76ers - Los Angeles Clippers 107:112 OT, Chicago Bulls - Atlanta Hawks 101:98 OT, New Jersey Nets - Los Angeles Lakers 84:103, Houston Rockets - Oklahoma City Thunder 95:90, Milwaukee Bucks - Sacramento Kings 95:96, San Antonio Spurs - Indiana Pacers 100:99, Phoenix Suns - Washington Wizards 121:95.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%