Basketball NBA
Dämpfer für Kaman und die Clippers

Nach drei Siegen in Folge musste Chris Kaman mit den Los Angeles Clippers in der NBA eine 84:112-Niederlage gegen die New Orleans Hornets hinnehmen.

Die Erfolgsserie von Chris Kaman in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist gerissen. Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste der deutsche Nationalspieler mit den Los Angeles Clippers eine 84:112-Niederlage gegen die New Orleans Hornets hinnehmen. Der Center, der in den letzten sechs Spielen jeweils mindestens 20 Zähler verbuchte, konnte dem Spiel der Clippers diesmal nicht seinen Stempel aufdrücken. Neben Rasual Butler und Ricky Davis gehörte der 27-Jährige mit 14 Punkten jedoch erneut zu den Topscorern seines Teams.

Vor 14 760 Zuschauern im Staples Center von Los Angeles war Chris Paul der überragende Akteur bei den Gästen aus Louisiana. Der Point Guard erzielte 24 Punkte und "angelte" sich zehn Rebounds. Bester Werfer der "Hornissen" war jedoch Devin Brown mit 25 Punkten. Die Clippers liegen nach der fünften Niederlage im achten Saisonspiel nur auf dem vierten Platz der Pacific Division. New Orleans belegt mit exakt der selben Bilanz den vierten Rang der Southwest Division.

Einen "Sahnetag" erwischte Manu Ginobili beim 131:124-Erfolg der San Antonio Spurs über die Toronto Raptors. Der Argentinier steuerte von der Bank kommend 36 Punkte und acht Assists zum dritten Saisonsieg der Texaner bei, die auf dem dritten Rang der Southwest Division liegen. In Philadelphia zeigte Steve Nash beim 119:115-Sieg der Phoenix Suns bei den 76ers erneut, warum er derzeit der beste Vorbereiter der Liga ist. Der 35-Jährige war mit 21 Punkten und 20 Assists der Siegesgarant für den Tabellenführer der Pacific Division.

Der Spieltag im Überblick:

Philadelphia 76ers - Phoenix Suns 115:119, New York Knicks - Utah Jazz 93:95, San Antonio Spurs - Toronto Raptors 131:124, Golden State Warriors - Minnesota Timberwolves 146:105, Los Angeles Clippers - New Orleans Hornets 84:112

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%