Basketball NBA
Detroit untermauert Spitzenposition

Die Detroit Pistons feierten in der NBA einen 87:71-Auswärtserfolg bei den Cleveland Cavaliers und bauten damit ihre Spitzenposition in der Central Division weiter aus.

Die Detroit Pistons bleiben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eine Klasse für sich. Am Donnerstag setzte sich das Team von Coach Flip Saunders 87:71 bei den Cleveland Cavaliers durch und baute damit seine Spitzenposition in der Tabelle der Central Division des Ostens noch weiter aus. Mit nunmehr 16:8-Siegen liegen die Pistons weiter vor den Chicago Bulls (15:10) und den Cavaliers (14:11). In der Tabelle der Conference fehlt Detroit lediglich noch ein Erfolg, um nach Siegen mit dem Spitzenreiter Orlando Magic (17:10) gleichzuziehen, der allerdings bereits drei Begegnungen mehr absolviert hat.

Überragender Akteur der Gäste vor 20 562 Besuchern in der Quicken Loans Arena war Chauncey Billups mit 17 Punkten und zehn Rebounds. Bei den Hausherren wusste lediglich Topstar Lebron James mit 26 Punkten und elf Rebounds zu überzeugen.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: Cleveland Cavaliers - Detroit Pistons 71:87, Sacramento Kings - Washington Wizards 119:126

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%