Basketball NBA
Lakers stolpern erneut, Boston mit Zittersieg

Die L.A. Lakers mussten in den NBA-Play-offs gegen die Houston Rockets nach einem 87:99 den 2:2-Ausgleich hinnehmen. Boston zitterte sich dank eines 95:94 in Orlando auch zum 2:2.

West-Vorrundensieger Los Angeles Lakers hat in seinem Play-off-Viertelfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einen erneuten Rückschlag hinnehmen müssen. Außenseiter Houston Rockets glich die "Best-of-seven"-Serie gegen den Titelfavoriten um Superstar Kobe Bryant durch einen 99:87-Heimsieg zum 2:2 aus. In der Eastern Conference zog Titelverteidiger Boston Celtics dank eines hart umkämpften 95:94 im vierten Spiel bei den Orlando Magic ebenfalls gleich.

Houston auch ohne Yao Ming erfolgreich

Die Rockets gingen schwer gehandicapt in die vierte Partie mit Bryant Der chinesische Star-Center Yao Ming hatte sich im dritten Duell am Freitag einen Haarriss im linken Fuß zugezogen und die Saison vorzeitig beenden müssen. Doch dank einer überragenden Teamleistung ließen die Texaner ihrem favorisierten Konkurrenten keine Chance. Nicht ein einziges Mal lagen die Lakers währen der Partie im Toyota Center in Führung, die "Raketen" bauten ihren Vorsprung dagegen auf bis zu 29 Punkte aus, ehe die Kalifornier im Schlussviertel noch einmal verkürzen konnten. Bei Houston überragten Aaron Brooks mit 34 sowie Shane Battier mit 23 Punkten. Bei den Gästen war der Spanier Pau Gasol mit 30 Zählern bester Schütze, Bryant musste sich mit 15 Punkten begnügen.

"Buzzer Beater" rettet die Celtics

Boston durfte sich derweil bei Glen Davis bedanken, dass es zum zweiten Sieg in der Serie reichte. Der Ersatz für den verletzten All-Star Kevin Garnett versenkte mit der Schlusssirene den entscheidenden Sprungwurf zum 95:94 in Orlando. Zuvor hatten die Magic in den letzten fünf Minuten einen scheinbar beruhigenden Neun-Punkte-Vorsprung Bostons gedreht. Davis war zusammen mit Rajon Rondo mit 21 Punkten bester Schütze der Celtics neben Paul Pierce (27). Rondo steuerte zudem 14, Kendrick Perkins weitere 13 Rebounds bei. Bei Orlando kam Dwight Howard auf 23 Zähler und 17 Rebounds, Rashard Lewis auf 22 Punkte.

Der Spieltag im Überblick: Orlando Magic - Boston Celtics 94:95 (Play-off-Stand: 2:2), Houston Rockets - Los Angeles Lakers 99:87 (Play-off-Stand: 2:2).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%