Basketball NBA
Mavericks bezwingen auch "Lieblingsgegner" Miami

Die Dallas Mavericks um Superstar Dirk Nowitzki haben in der NBA den fünften Sieg in Folge eingefahren. Gegen "Lieblingsgegner" Miami Heat siegten die Texaner 106:95.

Dank eines erneut starken Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks erstmals in dieser Saison fünf Spiele in Folge gewonnen. Der Würzburger steuerte in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA 22 Punkte zum 106:95 gegen "Lieblingsgegner" Miami Heat bei, erfolgreichster Werfer war diesmal aber Mitspieler Caron Butler (23). Für die Texaner war es in der regulären Saison der 14. Sieg hintereinander gegen das Team um die Superstars Dwyane Wade und Lebron James.

24 Stunden vorher hatten die Mavericks den Siegeszug des texanischen Rivalen San Antonio Spurs gestoppt. Der Würzburger führte die "Mavs" dabei mit 26 Punkten und acht Rebounds zu einem 103:94-Auswärtssieg beim Liga-Primus, der zuvor zwölfmal in Serie gewonnen hatte.

"Großartige Woche"

"Das war eine großartige Woche für uns", sagte Nowitzkis Teamkollege Jason Kidd. Trainer Rick Carlisle hob die starke Leistung gegen Miamim nach der Pause hervor: "Wir sind hochmotiviert aus der Kabine gekommen und haben ihnen direkt gezeigt, das wir das Kommando übernehmen wollen. Das hat sich ausgezahlt."

Im zweiten Spiel für Dallas innerhalb von 48 Stunden und dem vierten in fünf Tagen fiel die Entscheidung unmittelbar zu Beginn des dritten Viertels: Mit 13 Punkten in Folge zogen die "Mavs" auf 64:49 davon und ließen in der Schlussphase nichts mehr anbrennen. Mit einer Bilanz von 12:4 Siegen bleibt Dallas viertbestes Team der Western Conference.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%