Basketball NBA
Mavericks kassieren Niederlage im Spitzenspiel

Die Siegesserie der Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist gerissen. Bei den San Antonio Spurs mussten sich die "Mavs" mit 89:98 geschlagen geben. Dirk Nowitzki kam auf 23 Punkte.

Nach sechs Siegen in Folgen haben die Dallas Mavericks aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Das Team um den deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki verlor das Topspiel bei den San Antonio Spurs mit 89:98. Beide Teams rangieren nun mit einer Bilanz von jeweils 45:12-Siegen an der Spitze der Western Conference.

In der mit Spannung erwarteten Partie zwischen den beiden Spitzenteams des Westens profitierten die siegreichen Spurs am Ende vor allem von ihrer Erfahrung und der knallharten Defense von Bruce Bowen. Der 34-Jährige sorgte mit seiner guten Verteidigung dafür, dass Nowitzki bei den Mavericks nicht wie gewohnt zur Entfaltung kam.

Trotz seines Größenvorteils konnte sich der deutsche Nationalspieler nicht entscheidend in Szene setzen. Nur sechs Treffer aus dem Feld (bei 15 Versuchen) sprechen eine deutliche Sprache. Im entscheidenden letzten Viertel gelang dem gebürtigen Würzburger aus dem Spiel heraus nur ein erfolgreicher Wurf. Zudem versenkte er sieben Freiwürfe im gegnerischen Korb. Am Ende verbuchte Nowitzki 23 Punkte und elf Rebounds auf seinem Konto.

500. Sieg für Spurs-Coach Popovich

Die Entscheidung in einer stets spannenden Partie fiel 1:46 Minuten vor dem Ende. Mit einem Drei-Punkt-Spiel brachte All-Star Tim Duncan die Spurs mit 93:81 in Führung. Zwar kamen die Mavericks noch einmal auf 89:94 heran, doch Ex-Maverick Michael Finley machte mit vier erfolgreichen Freiwürfen den Sieg perfekt. Spurs-Coach Gregg Popovich hatte dabei doppelten Grund zur Freude: Neben dem Sieg im Spitzenspiel konnte sich der Trainer über seinen 500. Sieg in der NBA freuen.

Beste Werfer bei den Spurs, die nun 14 der vergangenen 16 Spiele gewonnen haben, waren Tony Parker (23 Punkte) sowie Michael Finley und Tim Duncan (jeweils 15). Bei Dallas kam Jason Terry auf 23 Punkte.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Chicago Bulls - Cleveland Cavaliers 91:92, San Antonio Spurs - Dallas Mavericks 98:89

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%