Basketball NBA
Mavericks weiter auf dem Weg nach vorne

Beim 85:73 über die New Orleans Hornets haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den neunten Sieg in Serie eingefahren. Dirk Nowitzki erzielte 28 Punkte und holte neun Rebounds.

Die Dallas Mavericks sind weiter auf dem Vormarsch. Das Team aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA feierte beim 85:73-Erfolg über die New Orleans Hornets bereits den neunten Sieg in Serie und verbesserte sich in der Western Conference mit nun 9:4-Siegen auf Ranf fünf. Unterdessen kassierte Utah Jazz die zweite Saisonniederlage. Bei den Golden State Warriors unterlag der Spitzenreiter der Western Conference 78:91.

20 315 Zuschauer im American Airlines Center in Dallas sahen einen erneut hervorragend aufgelegten Dirk Nowitzki. Der deutsche Nationalspieler markierte 28 Punkte und holte neun Rebounds. Dabei überzeugte der Forward auch mit einer tollen Trefferquote von fast 77 Prozent aus dem Feld (10/13). Zudem verwandelte der gebürtige Würzburger sieben von acht Freiwürfen. Neben Nowitzki war Josh Howard mit 15 Punkten bester Akteur der Mavericks.

Die Gäste aus New Orleans hatten in Jannero Pargo (19 Punkte) ihren besten Spieler. Aufbauspieler Chris Paul kam lediglich auf zwölf Zähler. Für die "Hornissen" war dies bereits die dritte Niederlage in Serie. Nächster Gegner der Mavericks ist am Montag das Team der Minnesota Timberwolves.

Jazz kassieren zweite Saisonniederlage

Eine Niederlage musste das Überraschungsteam der Saison hinnehmen. Bei den Golden State Warriors unterlag Utah Jazz 78:91. Dabei blieben vor allem die Leistungsträger Andrej Kirilenko und Carlos Boozer weit unter ihren Möglichkeiten. Beide Spieler kamen lediglich auf vier Punkte. Bester Akteur des Teams aus Salt Lake City war Matt Harpring mit 15 Punkten. Bei den siegreichen Gastgebern, die erstmals nach zuvor drei Niederlagen wieder gewannen, war Matt Barnes mit 24 Punkten erfolgreichster Werfer.

Die Spiele des Tages in der Übersicht

Washington Wizards - Detroit Pistons 111:115, Charlotte Bobcats - Miami Heat 93:102, Orlando Magic - Atlanta Hawks 98:79, New York Knicks - Chicago Bulls 95:106, Cleveland Cavaliers - Philadelphia 76ers 108:95, Minnesota Timberwolves - Los Angeles Clippers 104:96, Houston Rockets - Memphis Grizzlies 85:76, Dallas Mavericks - New Orleans Hornets 85:73, Milwaukee Bucks - Boston Celtics 111:98, Sacramento Kings - Portland Trail Blazers 105:85, Golden State Warriors - Utah Jazz 91:78.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%