Basketball NBA
Miami festigt gegen Timberwolves Spitzenposition

Mit einem 97:70 gegen die Minnesota Timberwolves haben die Miami Heat die Spitzenspoition in der Southeast Division der NBA gefestigt. "Matchwinner" der Gastgeber war die überragende Defense.

Mit einer überragenden Defense sind die Miami Heat erfolgreich in das neue Jahr in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gestartet. Gegen die Minnesota Timberwolves gab es in Florida einen 97:70-Sieg. Mit dem Erfolg festigte Miami die Spitzenposition in der Southeast Division. Dwyane Wade war mit 19 Punkten bester Werfer bei den Gastgebern, die sich bei ihrer Verteidigung bedanken konnten.

Die Gäste hatten zur Halbzeit noch mit 44:41 in Front gelegen, scheiterten in den beiden Schluss-Vierteln jedoch an der Defense der Hausherren und kamen nach einem 18:4-Lauf der Heat zu Beginn des zweiten Durchgangs nicht mehr ins Spiel zurück. Gerade einmal 26 Punkte hatten die Timberwolves Shaquille O´Neal und Co. entgegen zu setzen.

In der Pacific Division haben die Los Angeles Clippers im Stadtduell die Lakers auf Distanz gehalten. Die Clippers verbesserten ihre Saisonbilanz durch ein 100:94 bei den Portland Trail Blazers auf 17:12, die Lakers bleiben nach einem 94:98 gegen die Utah Jazz mit 15:15 Erfolgen hinter dem Stadtrivalen.

Die Ergebnisse des Spieltags im Überblick:

Miami Heat - Minnesota Timberwolves 97:70, Portland Trail Blazers - Los Angeles Clippers 94:100, Los Angeles Lakers - Utah Jazz 94:98

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%