Basketball NBA
Nets erreichen die nächste Runde

Nach einem 98:97 gegen die Toronto Raptors haben die New Jersey Nets das Halbfinale der Eastern Conference erreicht. Dort warten die an Nummer zwei gesetzten Cleveland Cavaliers.

Die New Jersey Nets haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die nächste Runde erreicht. Nach einem umkämpften 98:87 gegen die Toronto Raptors entschieden die Nets die "Best-of-seven"-Serie mit 4:2 für sich. Im Halbfinale der Eastern Conference warten nun die Cleveland Cavaliers, die sich in vier Spielen gegen die Washington Wizards durchgesetzt hatten.

"Wir freuen uns auf die Aufgabe", sagte Nets-Coach Lawrence Frank vor dem Duell mit den an zwei gesetzten Cavaliers, die von Lebron James angeführt werden. Raptors-Coach Sam Mitchell trauerte der vergebenen Chance nach: "Wir hätten gewinnen können. Sie hatten am Ende hauchdünn die Nase vorne." Matchwinner der Gastgeber war der in dieser Saison oft verletzte Leistungsträger Richard Jefferson, der nicht nur die entscheidenden Punkte 8,3 Sekunden vor der Schlusssirene erzielte, sondern mit einem Steal den Sieg sicherte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%