Basketball NBA
Nowitzki beim All-Star-Game in der Startformation

Aufgrund von zahlreichen Ausfällen ist Dirk Nowitzki in die Startformation des Westens beim All-Star-Game der NBA nachgerückt. Der deutsche Nationalspieler ist der erste Europäer überhaupt, dem diese Ehre zuteil wird.

Dirk Nowitzki schreibt wieder einmal Geschichte. Der deutsche Nationalspieler von den Dallas Mavericks wird beim All-Star-Spiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA am Sonntag als erster Europäer überhaupt in der Startformation stehen. Der gebürtige Würzburger, der eine überragende Saison spielt, ist am Samstag von Trainer Mike D´Antoni nach einer Reihe von Ausfällen für das Team der Western Conference nominiert worden. "Allein schon hier zu sein, ist toll, egal ob ich in der Startformation bin oder nicht", betonte Nowitzki, der bei seiner sechsten Teilnahme zunächst als Ersatzspieler vorgesehen war.

Nach den verletzungsbedingten Absagen von Yao Ming und Steve Nash entschied sich D´Antoni, Coach von Mavericks-Konkurrent Phoenix Suns, für den 28-jährigen Nowitzki. "Ich habe mich für Dirk entschieden, denn ich dachte ehrlich, dass Steve und er in die Startaufstellung hätten gewählt werden sollen", sagte D´Antoni. Die Mannschaften werden im Internet von den Basketball-Fans weltweit gewählt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%