Basketball NBA
Nowitzki beim All-Star-Spiel auf der Ersatzbank

Dirk Nowitzki hat doch noch den Sprung in das All-Star-Spiel der NBA geschafft. Platz eins der Southwest Division blieb den Dallas Mavericks aber durch ein 90:96 in Boston verwehrt.

Das All-Star-Spiel erreicht, aber die Tabellenführung verpasst: Basketball-Idol Dirk Nowitzki erlebte am Donnerstag in der nordamerikanischen Profiliga NBA ein Wechselbad der Gefühle. Unmittelbar vor dem Auswärtsspiel bei den Boston Celtics nominierten die 30 Coaches den gebürtigen Würzburger zum siebten Mal für das All-Star-Game. Der wertvollste Spieler der vergangenen Saison, der die direkte Qualifikation verpasst hatte, wird im Team der Western Conference jedoch zunächst nur auf der Bank Platz nehmen.

"Es ist immer eine große Ehre, einen großartigen Verein wie die Mavericks zu vertreten", sagte Nowitzi, der aber enttäuscht über die erneute Nichtnominierung seines Mannschaftskameraden Josh Howard war: "Er hatte ein großartiges Jahr und verdiente die Berufung mehr als ich. Er war in dieser Saison unser beständigster Spieler." Das 57. Allstar-Spiel findet am 17. Februar in New Orleans statt.

31 Punkte reichen nicht für Platz eins

Anschließend lief Nowitzki im Trikot der Dallas Maverick zu Hochform auf. Der 29-Jährige erzielte 31 Punkte und elf Rebounds, am Ende hieß es dennoch 90:96 Damit endete auch die "Mini-Serie" der Mavericks von vier Siegen in Folge. Erfolgreichste Akteure der Celtics, die zuvor siebenmal in Folge gegen Dallas verloren hatten, waren Ray Allen und Paul Pierce mit je 26 Zählern.

Mit 31:14 Siegen bleiben die Mavericks im Südwesten Zweiter hinter Tabellenführer New Orleans Hornets (32:13). Hornets-Trainer Byron Scott darf somit auch das Team der Western Conference im All-Star-Spiel coachen.

Der Spieltag in der Übersicht:

Detroit Pistons - Los Angeles Lakers 90:89, Boston Celtics - Dallas Mavericks 96:90, Seattle Supersonics - Cleveland Cavaliers 101:95, Phoenix Suns - San Antonio Spurs 81:84

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%