Basketball NBA
Nowitzki führt Dallas zum 13. Sieg in Serie

Mit 27 Punkten hatte Dirk Nowitzki einmal mehr maßgeblichen Anteil am überragenden 112:76-Erfolg der Dallas Mavericks gegen Miami Heat. Für die "Mavs" war es bereits der 13. Sieg in Serie.

Die Dallas Mavericks sorgen in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA weiter für Furore. Gegen die Miami Heat setzte sich das Team des deutschen Nationalspielers Dirk Nowitzki deutlich mit 112:76 durch und landete damit den 13. Sieg in Serie.

Nowitzki präsentierte sich vor 20 273 Besuchern im American Airlines Center einmal mehr von seiner besten Seite und war mit 27 Punkten wiederum bester Werfer seines Teams. In Galaform zeigte sich auch Pointguard Jason Terry, der 16 Punkte zum Erfolg beisteuerte. Und das, obwohl beide Akteure nur in drei Spielvierteln zum Einsatz kamen. Vor dem letzten Spielabschnitt lagen die Hausherren bereits mit 89:63 in Führung, so dass Mavericks-Coach Avery Johnson seine beiden treffsichersten Akteure im Schlussviertel schonen konnte.

Nowitzki und Terry im Schlussviertel geschont

Dafür sprangen dann Josh Howard, Jerry Stackhouse und Keith van Horn in die Bresche, die allesamt 14 Zähler verbuchen konnten. Miami, immerhin mit der Referenz von fünf Siegen aus den letzten sechs Partien in Texas angereist, fügte sich nun fast wehrlos in die höchste Saisonniederlage. Mit 23 Zählern erreichte lediglich Shaquille O´Neal mit 23 Punkten annähernd Normalform.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%