Basketball NBA
Nowitzki-Gala verhindert Blamage

Mit 46 Punkten hat Dirk Nowitzki die Dallas Mavericks vor einer Pleite gegen Schlusslicht Oklahoma bewahrt. Für den Würzburger war es die drittbeste Ausbeute seiner NBA-Karriere.

Eine Gala von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA vor einer peinlichen Pleite bewahrt. Der Würzburger stellte beim knappen 103:99 gegen Schlusslicht Oklahoma City mit 46 Punkten einen persönlichen Saisonrekord auf. Während die Texaner durch den zweiten Sieg in Folge ihren Play-off-Platz festigten, bleibt Oklahoma mit nur zwei Erfolgen und 22 Niederlagen schwächstes Team der Liga.

Nowitzki: "Der Korb sah einfach groß aus"

Die Mavericks lagen bereits mit 69:78 zurück, kurz vor Schluss stand es noch 93:93. "Das war ein hässliches Spiel", meinte dann auch Nowitzki, der seine NBA-Bestmarke von 2004 nur um sieben Zähler verpasste: "Wir haben sie früh davonziehen lassen, das hat ihnen Selbstvertrauen gegeben. Bis zum Schluss mussten wir hart für diesen Sieg kämpfen."

In den vergangenen sechs Begegnungen erzielte der deutsche Nationalspieler im Schnitt überragende 32,7 Punkte, gegen Oklahoma stellte Nowitzki mit 17 erfolgreichen Würfen aus dem Feld seine Karriere-Bestmarke ein. "Der Korb sah heute einfach groß aus", schmunzelte der 30-Jährige, der zum neunten Mal in seiner Laufbahn die 40-Punkte-Marke knackte und seine insgesamt drittbeste Ausbeute verbuchte.

Hoffnung für Kamans Clippers

Einen Lichtblick gab es auch für die Los Angeles Clippers von Nowitzkis Nationalmannschafts-Kollegen Chris Kaman. Ohne den weiter an einer Knöchelverletzung laborierenden Center setzten sich die Kalifornier 95:82 gegen die Houston Rockets durch und gewannen erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge. Mit nur sechs Siegen und 17 Niederlagen scheinen die Play-off-Ränge allerdings weiterhin außer Reichweite.

Der Spieltag in der Übersicht:

Atlanta Hawks - Cleveland Cavaliers 97:92, Charlotte Bobcats - Detroit Pistons 86:90, Philadelphia 76ers - Washington Wizards 104:89, Chicago Bulls - New Jersey Nets 113:104, Dallas Mavericks - Oklahoma City Thunder 103:99, Milwaukee Bucks - Indiana Pacers 121:103, Denver Nuggets - Golden State Warriors 123:105, Utah Jazz - Orlando Magic 94:103, Sacramento Kings - New York Knicks 90:114, Los Angeles Clippers - Houston Rockets 95:82

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%