Basketball NBA: Nowitzki meldet sich zurück

Basketball NBA
Nowitzki meldet sich zurück

Mit einem 107:98 bei den Orlando Magic haben die Dallas Mavericks in der NBA die Tabellenführung der Southwest Division zurückerobert. Dirk Nowitzki kam auf gute 20 Punkte.

Angeführt von Dirk Nowitzki und Jason Terry haben die Dallas Mavericks ihre Mini-Krise in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA beendet und die Tabellenführung der Southwest Division übernommen. Nach zwei Niederlagen in Folge gewannen die Texaner bei den Orlando Magic 107:98. Mit 32:15 Siegen zogen die "Mavs" an den punktgleichen New Orleans Hornets vorbei, die in Utah ein deutliches 88:110 kassierten.

Im letzten von vier Auswärtsspielen in Folge sorgte Dallas mit einem 10:0-Zwischenspurt kurz vor Schluss für die Entscheidung. Fünf Minuten lang blieb Orlando ohne Erfolgserlebnis, während Nowitzki vier und Terry sechs Punkte erzielten. Insgesamt kam der deutsche Nationalspieler auf 20 Zähler. Bei den Magic überzeugte der Türke Hedo Turkoglu, der mit 13 Punkten, 13 Vorlagen und zwölf Rebounds das erste "Triple-Double" seiner Karriere erzielte, also eine zweistellige Ausbeute in den drei wichtigsten Bereichen.

Der Spieltag in der Übersicht:

Atlanta Hawks - Philadelphia 76ers 96:91, Orlando Magic - Dallas Mavericks 98:107, New York Knicks - Los Angeles Clippers 94:103, Miami Heat - Toronto Raptors 82:114, Minnesota Timberwolves - Houston Rockets 86:92, Utah Jazz - New Orleans Hornets 110:88, Phoenix Suns - Charlotte Bobcats 118:104, Portland Trail Blazers - Denver Nuggets 103:105, Seattle Supersonics - Chicago Bulls 108:118

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%