Basketball NBA
Nowitzki sorgt für starke Heimpremiere der "Mavs"

Die Dallas Mavericks haben das erste Heimspiel in der neuen NBA-Spielzeit erfolgreich gestaltet. Dank eines gut aufgelegten Dirk Nowitzki setzten sich die "Mavs" mit 103:84 gegen Titelverteidiger San Antonio Spurs durch.

Im ersten Saisonspiel vor heimischer Kulisse haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA für einen Paukenschlag gesorgt und Titelverteidiger San Antonio Spurs ein Bein gestellt. Ein überragender Dirk Nowitzki steuerte 34 Punkte zum 103:84-Erfolg über den amtierenden Champion bei. "Die Spurs haben mir genügend Freiraum gelassen. Heute ist es super gelaufen", sagte der 27 Jahre alte deutsche Nationalspieler, der die Mavericks im dritten Viertel mit drei verwandelten Dreipunktewürfen auf Siegkurs brachte.

Der vor der Saison von Dallas nach San Antonio gewechselte Michael Finley wurde von den Fans mit Standing Ovations empfangen. Allerdings wirkte Finley, der achteinhalb Jahre in Dallas verbrachte, übernervös und brachte es am Ende nur auf zwei Punkte. Nach drei Spieltagen stehen sowohl für die Mavericks als auch die Spurs zwei Siege und eine Niederlage zu Buche.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%