Basketball NBA
Nowitzki trotz Verletzung treffsicher

Trotz einer erneut aufgebrochenen Knöchelverletzung konnte Dirk Nowitzki 21 Punkte erzielen und hatte großen Anteil am 103:89-Heimsieg seiner Dallas Mavericks gegen den Utah Jazz.

Die Dallas Mavericks gehören weiterhin zu den Besten im Westen. Das Team um den deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki bezwang am Sonntag zu Hause in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den Utah Jazz mit 103:89. Damit gewannen die "Mavs" elf ihrer letzten zwölf Spiele und sind mit 34 Siegen und zehn Niederlagen gemeinsam mit den San Antonio Spurs das beste Team der Western Conference. Titelverteidiger San Antonio siegte 102:88 gegen die Minnesota Timberwolves.

Nowitzki trotz Verletzung zweitbester Werfer

Trotz einer erneut aufgebrochenen Knöchelverletzung war Nowitzki mit 21 Punkten zweitbester Werfer hinter Josh Howard (24). Nach einem mit fünf Siegen erfolgreich abgeschlossenen Auswärtstrip feierte Dallas bei der Rückkehr in die heimische Halle den achten Sieg in Folge.

Gegen die ersatzgeschwächten Gäste, die nur mit zehn gesunden Spielern nach Texas reisten, geriet Dallas lediglich in der Anfangsminute in Rückstand. Selbst als Nowitzki gegen Ende des ersten Spielviertels mit dem Fuß umknickte und für gut zehn Minuten vom Arzt behandelt wurde, überzeugten die Gastgeber.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%