Basketball NBA
Nowitzki und "Mavs" gleichen Serie aus

Die Dallas Mavericks haben die Play-off-Serie in der NBA gegen die Phoenix Suns ausgleichen können. Im zweiten Spiel des Western Conference Finals siegte das Team um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki mit 105:98.

Im zweiten Duell des Western Conference Finals in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA war den Dallas Mavericks der bessere Schlussspurt vorbehalten. Nach der 118:121 Niederlage im ersten Spiel der "best-of-seven"-Serie konnten sich Dirk Nowitzki und seine "Mavs" im zweiten Aufeinandertreffen am Freitag mit 105:98 durchsetzen und glichen die Play-off-Serie zum 1:1 aus.

Endspurt im letzten Viertel

War Nowitzki im ersten Spiel trotz seiner 25 Punkte und 19 Rebounds besonders im Schlussviertel, als sein Ex-Teamkollege Steve Nash Phoenix zum Sieg führte, eher blass geblieben, lief der deutsche NBA-Legionär dieses Mal besonders im letzten Abschnitt zu Galaform auf. Zwölf seiner 30 Zähler verbuchte Nowitzki in den letzten zehn Minuten des Spiels, pflückte zudem insgesamt 14 Rebounds, davon zwölf unter dem eigenen Korb. Josh Howard war trotz einer Knöchelverletzung, die er sich in Spiel eins zugezogen hatte, mit 29 Punkten neben Nowitzki bester Werfer der Mavericks.

Nash nach der Halbzeit blass

"Ich hatte mir heute viel vorgenommen, wollte Zug zum Korb zeigen und nicht allein mein Glück mit Sprungwürfen versuchen", strahlte Nowitzki nach der Partie. Sein Gegenüber Nash brachte es dagegen insgesamt nur auf magere 16 Punkte, nach der Halbzeit konnte der ehemalige Dallas-Profi nur noch zwei Zähler und drei Assists einfahren. "Wir haben dieses Mal versucht, ihm den Ball ein wenig öfter abzunehmen als im ersten Spiel", verriet Nowitzki das Erfolgsrezept.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%