Basketball NBA
Nowitzkis Mavericks beenden schwarze Serie

In Spiel zwei der Play-offs gegen die Golden State Warriors ist den Dallas Mavericks nach zuvor vier Saison-Niederlagen der erste Sieg gelungen. Durch das 112:99 gegen den Angstgegner glichen die Texaner die Serie aus.

Aufatmen bei den Dallas Mavericks und ihrem deutschen Star Dirk Nowitzki. Die Texaner glichen in der Play-off-Serie "best-of-seven" der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gegen die Golden State Warriors durch ein 112:99 zum 1:1 aus. Es war für den Liga-Primus der erste Sieg gegen die Kalifornier nach zuvor sechs Niederlagen in Folge - vier in der laufenden, zwei in der vergangenen Saison.

Nowitzki steuerte 23 Punkte und sieben Rebounds für die Texaner bei, bester Schütze der "Mavs" war allerdings Jason Terry (28). Spielentscheidend in einer zuvor ausgeglichenen Partie war der Beginn des dritten Viertels, als sich Dallas dank acht Punkten von Josh Howard (22) nach einem Lauf von 15:2 Punkten auf 69:60 absetzen und den Vorsprung bis Ende des Spielabschnitts auf 13 Punkte ausbauen konnte.

Zudem verloren die Warriors in Baron Davis kurz vor Ende des dritten Viertels und Stephen Jackson vier Minuten vor Spielende zwei ihrer Top-Akteure durch jeweils zweite technische Fouls vorzeitig. Jackson war trotzdem mit 30 Punkten bester Schütze seines Teams. Spiel drei der Serie steigt nun am Freitag in Oakland.

San Antonio gleicht aus

Auch die San Antonio Spurs haben nach einem Fehlstart in ihrer Play-off-Serie gegen die Denver Nuggets ausgleichen können. Beim 97:88 verspielten die Spurs dabei aber im Schlussviertel fast noch einen 17-Punkte-Vorsprung. Iverson und Co kamen 45 Sekunden vor Schluss wieder bis auf drei Zähler heran, ehe Tim Duncan sowie Michael Finley und Tony Parker mit Freiwürfen den Sieg der Texaner sicherstellten. Duncan war mit 22 Punkten bester Schütze der Spurs, Carmelo Anthony machte 26 Zähler für die Nuggets.

Cleveland führt 2:0

Die Cleveland Cavaliers marschieren derweil Richtung zweite Runde. Die "Cavs" liegen nach dem 109:102 gegen die Washington Wizards nun mit 2:0-Siegen vorne. Lebron James war mit 27 Punkten der Topscorer für Cleveland, Antawn Jamison steuerte für die Wizards 31 Zähler bei.

Der Spieltag im Überblick: San Antonio Spurs - Denver Nuggets 97:88 (Play-off-Stand: 1:1), Cleveland Cavaliers - Washington Wizards 109:102 (2:0), Dallas Mavericks - Golden State Warriors 112:99 (1:1).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%