Basketball NBA
Odom führt Lakers zum Sieg über Chicago

Mit 23 Punkten war Lamar Odom bester Werfer von NBA-Klub Los Angeles Lakers beim 82:72-Erfolg über die Chicago Bulls. Unterdessen führte Tim Duncan seine San Antonio Spurs zum 108:99 über die Sacramento Kings.

Auch wenn Superstar Kobe Bryant einmal mehr nicht richtig in Schwung kam, reichte es für die Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zum dritten Sieg in Serie. 18 Punkte steuerte der Topscorer der letzten Saison zum 82:72-Sieg der Kalifornier im Duell mit den Chicago Bulls bei.

Bester Werfer auf Seiten von L.A. war Lamar Odom mit 23 Punkten und zehn Rebounds. Auch Andrew Bynum gelang mit zwölf Zählern und 13 Rebounds ein "Double-Double". Den "Bullen", die ihre vierte Niederlage in Serie kassierten, reichten auch 30 Punkte eines gut aufgelegten Andres Nocioni nicht zum erhofften Erfolg.

Duncan treffsicher beim Spurs-Sieg

Unterdessen führte Tim Duncan seine San Antonio Spurs zum 108:99-Sieg über die Sacramento Kings. Der Topstar zeigte seine bis dato beste Saisonleistung und war mit 35 Punkten und 14 Rebounds mit Abstand der fleißigste Akteur des Ex-Meisters.

Der Spieltag im Überblick:

Los Angeles Lakers - Chicago Bulls 82:72, Sacramento Kings - San Antonio Spurs 99:108

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%