Basketball NBA
Pistons ziehen ins Conference-Finale ein

NBA-Klub Detroit Pistons hat den Einzug ins Finale der Eastern Conference perfekt gemacht. Nach einem 95:85 im sechsten Spiel entschieden die Pistons die "best-of-seven"-Serie gegen die Chicago Bulls mit 4:2 für sich.

Zum fünften Mal in Folge haben die Detroit Pistons das Finale in der Eastern Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) erreicht. Nach einem 95:85-Sieg gegen die Chicago Bulls in der Nacht zu Freitag entschieden die Pistons die "best-of-seven"-Serie mit 4:2 für sich.

12:1-Run nach der Pause sorgt für Vorentscheidung

Dabei hielten die Bulls die Hoffnungen auf ein siebtes Spiel der heimischen Fans unter den 23 030 Zuschauern im United Center in Chicago bis zur Halbzeit am Leben, lagen die Hausherren nach zwei Vierteln doch mit 48:43 vorne. Doch Detroit legte zu Beginn des dritten Quarters mit einem 12:1-Run den Grundstein zum vierten Erfolg und dem damit verbundenen Einzug ins Conference-Finale.

Bester Werfer der Pistons war Richard Hamilton, der 23 Zähler verbuchen konnte, gefolgt von Chauncey Billups mit 21 Punkten und sieben Assists. Rasheed Wallace steuerte 16 Punkte und insgesamt 13 Rebounds zum Erfolg bei. Chicagos P.J. Brown kam als bester Bulls-Werfer auf 20 Punkte.

Im Kampf um den Einzug ins NBA-Finale bekommt es Detroit nun entweder mit den Cleveland Cavaliers oder mit den New Jersey Nets zu tun. Derzeit haben die "Cavs" in der "best-of-seven"-Serie mit 3:2 die Nase vorn.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%