Basketball NBA
Portlands Siegesserie endet in Utah

Die Utah Jazz haben am Silvesterabend die 13 Spiele andauernde Siegesserie der Portland Trail Blazers in der NBA zu einem Ende gebracht. Das Team aus der Mormonen-Metropole behielt zuhause mit 111:101 die Oberhand.

Für die Portland Trail Blazers endete ihre Siegesserie zum Jahresausklang in Salt Lake City. Nach 13 Erfolgen hintereinander in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mussten sich die Blazers Gastgeber Utah Jazz 101:111 geschlagen geben. Portland hatte die letzte Niederlage am 2. Dezember bei Meister San Antonio Spurs kassiert. Bester Schütze der Jazz war mit 19 Punkten Carlos Boozer, gefolgt von Deron Williams mit 18. Den Blazers genügten auch 36 Punkten von Lamarcus Aldridge nicht zum Sieg.

Pistons siegen weiter

Zum neunten Mal in Folge gingen die Detroit Pistons nach dem 114:69 gegen die Milwaukee Bucks als Sieger vom Parkett. Detroit ist mit 24 Siegen und sieben Niederlagen die Nummer zwei im Osten hinter den weiter souveränen Boston Celtics. Der NBA-Rekordmeister hat seinerseits 26 Siege bei nur drei Niederlagen auf dem Konto. Richard Hamilton machte für die Pistons 22 Punkte, bei den Bucks kamen lediglich Michael Redd (18) und Jianlian Yi (12) auf zweistellige Zähler.

Der Spieltag im Überblick: Charlotte Bobcats - Indiana Pacers 107:103 OT, Chicago Bulls - Orlando Magic 110:112 OT, Detroit Pistons - Milwaukee Bucks 114:69, Houston Rockets - Golden State Warriors 95:112, New Orleans Hornets - Toronto Raptors 92:97, Los Angeles Clippers - Minnesota Timberwolves 91:82, Seattle Supersonics - Philadelphia 76ers 90:98, Utah Jazz - Portland Trail Blazers 111:101.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%