Basketball NBA
Ray Allen rettet Celtics-Serie

Mit einem "Buzzer Beater" hat Ray Allen die Siegesserie der Boston Celtics am Leben erhalten. Beim 100:99 in Philadelphia verwandelte er einen "Dreier" mit der Schlusssirene.

Die Philadelphia 76ers haben die Siegesserie der Boston Celtics in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nicht unterbrechen können - aber es war knapp. Erst mit der Schlusssirene verwandelte Celtics-Routinier Ray Allen einen Drei-Punkte-Wurf zum 100:99-Erfolg des Titelverteidigers, dem nun schon zwölften Sieg in Serie. In der Tabelle festigten die Celtics in der Eastern Conference ihre Spitzenposition, Philadelphia bleibt weiter Sechster im Osten.

Erster Verfolger der Celtics sind weiterhin die Cleveland Cavaliers. Das Team um Superstar Lebron James setzte sich in eigener Halle ohne Mühe 101:83 gegen die Toronto Raptors durch. James gelangen dabei 33 Punkte. Cleveland ist weiterhin die einzige Mannschaft, die in der laufenden Saison noch keine Heimniederlage hinnehmen musste.

In der Western Conference feierten die Denver Nuggets unterdessen einen 104:96-Erfolg im Verfolgerduell gegen die San Antonio Spurs. Bester Werfer bei Denver war Carmelo Anthony mit 35 Punkten, Roger Mason erzielte 26 Zähler für San Antonio. In der Tabelle liegen beide Teams weiter deutlich auf Play-off-Kurs. San Antonio (33-15-Siege) ist hinter den Los Angeles Lakers (38-9) Zweiter, Denver (32-16) folgt auf Platz drei.

Der Spieltag in der Übersicht:

Cleveland Cavaliers - Toronto Raptors 101:83, Indiana Pacers - Minnesota Timberwolves 111:116, Philadelphia 76ers - Boston Celtics 99:100, New Jersey Nets - Milwaukee Bucks 99:85, Houston Rockets - Chicago Bulls 107:100, Denver Nuggets - San Antonio Spurs 104:96.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%