Basketball NBA
Rockets werfen Van Gundy raus

Die Houston Rockets haben auf das Ausscheiden in der ersten Runde der Play-offs in der NBA reagiert und Trainer Jeff Van Gundy gefeuert. Van Gundy führte die Rockets in vier Jahren dreimal in die Endrunde.

Nach dem Ausscheiden in der ersten Runde der Play-offs haben die Houston Rockets aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA reagiert und Trainer Jeff Van Gundy gefeuert. Das gab der Klub auf seiner Internetseite bekannt.

Demnach habe Houston Van Gundy einen anderen Posten im Verein angeboten, doch der Übungsleiter beharrte auf seinem Engagement als Headcoach. "Seit dem Aus in den Play-offs hatten wir viele Gespräche mit Jeff über seine Zukunft als Headcoach. Er durfte seine Situation auswerten, während wir uns um andere Kandidaten umgesehen haben", erklärte General Manager Daryl Morey. "Während dieser Zeit wurde klar, dass Jeff in keiner anderen Funktion außer als Headcoach arbeiten wollte", so Morey weiter.

In vier Jahren führte Van Gundy die Rockets dreimal in die Play-offs, schied dabei aber jeweils in der ersten Runde aus. In diesem Jahr ist die Truppe um Superstar Yao Ming an den Utah Jazz gescheitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%