Basketball NBA
Stoudemire nach Knie-OP auf Eis

Amare Stoudemire fehlt den Phoenix Suns in der Vorbereitung auf die neue Saison der nordamerikanischen Profiliga NBA. Der Center musste sich einer Knie-OP unterziehen und fehlt zwei bis drei Wochen im Training.

Die Phoenix Suns müssen in der Vorbereitung auf die neue Saison der nordamerikanischen Profiliga NBA vorerst auf Amare Stoudemire verzichten. Der Starspieler hat sich einem arthroskopischen Eingriff am rechten Knie unterzogen und kann zwei bis drei Wochen nicht am Training teilnehmen. Bei Stoudemire wurden lose Gelenkteilchen entfernt. Der 24 Jahre alte Center war im Oktober 2005 schon einmal am Knie operiert worden.

"Es war ein Routine-Eingriff", sagte General Manager Steve Kerr: "Amare kommt am Donnerstag zurück und beginnt sofort mit der Reha. In zweieinhalb bis drei Wochen erwarten wir ihn auf dem Parkett zurück. Es gibt keinen Anlass zur Sorge." Die Suns starten am 1. November mit einem Auswärtsspiel bei den Seattle Supersonics in die Spielzeit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%