Basketball NBA
Suns werfen Lakers aus dem Rennen

Die Phoenix Suns sind als letztes Team in das Play-off-Viertelfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eingezogen. Der Titelkandidat gewann das entscheidende Spiel gegen die Los Angeles Lakers mit 121:90.

Die Phoenix Suns haben doch noch das Play-off-Viertelfinale in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erreicht. Der Titelkandidat gewann das entscheidende siebte Spiel gegen den Ex-Champions Los Angeles Lakers mit 121:90. Damit sind die Suns das erst achte Team der NBA-Geschichte, das in der "best of seven"-Serie einen 1:3-Rückstand noch umdrehen konnte.

Mann des Tages war nicht etwa Steve Nash oder Shawn Marion, sondern Leandro Barbosa. Der 23-Jährige kam auf 26 Zähler und war damit erfolgreichster Mann auf dem Parkett. Auf der Gegenseite verabschiedete sich Superstar Kobe Bryant mit 24 Punkten aus der Saison. Nächster Gegner der Suns ist mit den Clippers die zweite Mannschaft aus Los Angeles.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%