Basketball NBA
Utah und New Orleans punkten im Play-off-Rennen

Nach Siegen der direkten Konkurrenz aus Utah und New Orleans sind die spielfreien Dallas Mavericks in der NBA auf Rang sieben der Western Conference zurückgefallen.

Im Rennen um die Play-off-Plätze in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA bleibt es weiter spannend. Vor allem in der Western Conference sind die Plätze sechs bis acht heiß umkämpft. Im Fernduell mit Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks konnten sowohl die Utah Jazz als auch die New Orleans Hornets Siege verbuchen. Utah feierte beim 108:89 gegen die Atlanta Hawks bereits den fünften Erfolg in Serie, New Orleans setzte sich bei den Sacramento Kings 112:105 durch. Die Mavericks spielten nicht, mussten aber New Orleans vorbeiziehen lassen und rutschten dadurch auf Platz sieben ab.

Im Topspiel des Abends haben die Boston Celtics ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Titelverteidiger gewann bei den Denver Nuggets, immerhin Dritter der Western Conference, mit 114:76. Bereits zur Halbzeit führten die Gäste aus dem US-Bundesstaat Massachusetts 60:37. Für Denver war es die höchste Heimniederlage seit dem 2. Februar 1998 - damals unterlagen die Nuggets den Chicago Bulls mit 72:111.

"Ich denke, heute wollten die Champions ihrem Gegner richtig in den Hintern treten. Das ist ihnen auch gelungen", fasste Denvers Coach George Karl das Spiel hinterher zusammen. Topscorer der Celtics waren Ray Allen mit 26 und Paul Pierce mit 22 Punkten. J.R. Smith kam auf 19 Zähler für Denver, Carmelo Anthony steuerte 18 Punkte bei. Trotz der Niederlage bleibt Denver auf Rang drei der Western Conference, Boston ist Spitzenreiter der Eastern Conference.

Unterdessen konnten die Los Angeles Clippers, Team des deutschen Nationalspielers Chris Kaman, gegen die Golden State Warriors einen 118:105-Sieg feiern. Zach Randolph und Eric Gordon kamen dabei jeweils auf 27 Punkte. Auch Point Guard Baron Davis lieferte mit 25 Punkten eine sehr gute Leistung gegen sein Ex-Team ab. Bei den Warriors war Stephen Jackson mit 28 Zählern Topscorer.

Der Spieltag in der Übersicht:

New Jersey Nets - Philadelphia 76ers 98:96, New York Knicks - Indiana Pacers 123:119, Denver Nuggets - Boston Celtics 76:114, Utah Jazz - Atlanta Hawks 108:89, Sacramento Kings - New Orleans Hornets 105:112, Los Angeles Clippers - Golden State Warriors 118:105.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%