Basketball NBA
Wieder kein Sieg für die Clippers

Die Los Angeles Clippers mussten im zweiten Saisonspiel der NBA ihre zweite Niederlage hinnehmen. Chris Kaman erzielte 22 Punkte beim 107:109 gegen die Phoenix Suns.
  • 0

Ohne ihren verletzten Top-Pick Blake Griffin mussten die Los Angeles Clippers im zweiten Saisonspiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die zweite Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft des deutschen Nationalspielers Chris Kaman verlor ihr Heimspiel gegen die Phoenix Suns mit 107:109 und belegt derzeit den dritten Platz in der Pacific Division. Center Kaman überzeugte mit 22 Punkten und neun Rebounds, bei Phoenix war Steve Nash mit 24 Punkten bester Werfer.

Im Staples Center in Los Angeles erwischten die Clippers den besseren Start und lagen nach dem ersten Viertel mit sieben Punkten in Front. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gäste jedoch besser ins Spiel und schafften bis zur Halbzeit den Ausgleich. In einer spannenden Schlussphase hatten dann die Suns die besseren Nerven. 23 Sekunden vor Schluss sorgte Leandro Barbosa mit einem Drei-Punkte-Wurf zunächst für eine 107:104-Führung der Gäste, die Rasual Butler, ebenfalls mit einem "Dreier", noch egalisieren konnte. Fünf Sekunden vor der Schlusssirene avancierte Nash jedoch zum "Matchwinner" für Phoenix.

Die Cleveland Cavaliers mussten derweil ihre zweite Niederlage hinnehmen. Der Meisterschaftsanwärter verlor bei den Toronto Raptors mit 91:101. Superstar Lebron James gelang mit 23 Punkten, zwölf Assists und elf Rebounds zwar ein "Triple Double", den ersten Saisonsieg der "Cavs" konnte der MVP des Vorjahres aber nicht herbeiführen.

Mit den Orlando Magic (120:106 gegen Philadelphia) und den San Antonio Spurs (113:96 gegen New Orleans) konnten zwei weitere Favoriten ihren ersten Saisonsieg feiern. Die Boston Celtics fuhren beim deutlichen 92:59 gegen die Charlotte Bobcats bereits ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel ein.

Der Spieltag im Überblick:

Atlanta Hawks - Indiana Pacers 120:109, Orlando Magic - Philadelphia 76ers 120:106, Toronto Raptors - Cleveland Cavaliers 101:91, Boston Celtics - Charlotte Bobcats 92:59, Miami Heat - New York Knicks 115:93, Memphis Grizzlies - Detroit Pistons 74:96, Minnesota Timberwolves - New Jersey Nets 95:93, Oklahoma City Thunder - Sacramento Kings 102:89, San Antonio Spurs - New Orleans Hornets 113:96, Denver Nuggets - Utah Jazz 114:105, Golden State Warriors - Houston Rockets 107:108, Los Angeles Clippers - Phoenix Suns 107:109

© SID

Kommentare zu " Basketball NBA: Wieder kein Sieg für die Clippers"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%