Basketball WM
DBB-Team nimmt an WM teil

Die Fiba hat den deutschen Basketballern eine Wildcard zur Teilnahme an der WM 2010 gegeben. Die Nationalmannschaft hatte bei der EM die sportliche Qualifikation verpasst.

Die deutschen Basketballer haben nachträglich das Ticket für die WM 2010 in der Türkei (28. August bis 12. September) erhalten. Der Weltverband Fiba vergab am Samstag die Wildcards neben Deutschland an Russland, Litauen und den Libanon. Damit rückt auch ein Comeback von NBA-Star Dirk Nowitzki wieder näher, der bereits angekündigt hatte, sich bei einer WM-Teilnahme eine Rückkehr in die Nationalmannschaft vorstellen zu können.

"Super. Diese Wildcard gibt uns eine tolle Perspektive für die nächsten Jahre. Ich danke der Fiba und freue mich schon auf den Sommer 2010", sagte der Profi von den Dallas Mavericks. Mit der Teilnahme an der WM 2010 ist Deutschland automatisch auch für die Europameisterschaft 2011 in Litauen qualifiziert. Dort werden auch Tickets für die Olympischen Sommerspiele in London 2012 vergeben.

Bauermann freut sich über Chance

Die Vorrundengruppen für die WM werden am Dienstag in Istanbul ausgelost. Insgesamt 24 Mannschaften sind im Lostopf. Bundestrainer Dirk Bauermann will nun mit seiner Mannschaft unbedingt die Zuteilung der Wildcard rechtfertigen. "Ich werde alles dafür tun, dass man nach der Weltmeisterschaft sagen wird, dass die deutsche Nationalmannschaft die Wildcard auch verdient gehabt hat. Ich bedanke mich bei Präsident Ingo Weiss und Generalsekretär Wolfgang Benscheidt für deren unermüdliches und letztlich erfolgreiches Arbeiten in dieser Sache", sagte Bauermann.

Die sportliche WM-Qualifikation hatte seine junge Mannschaft mit dem Zwischenrunden-Aus bei der EM in Polen im September verpasst. Nun kommt es doch noch zur insgesamt fünften WM-Teilnahme.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%