Basketball WM
DBB-Team will gegen Angola Steigerung

Das "Minimalziel Achtelfinale" ist erreicht, jetzt wollen sich die deutschen Basketballer gegen Angola am Donnerstag (ab sechs Uhr) in WM-Form spielen. Bundestrainer Bauermann warnt: "Das wird ein schweres Stück Arbeit."

Die Pflicht ist erfüllt, das Achtelfinale erreicht, aber jetzt geht die WM für Deutschlands Basketballer erst richtig los. So zumindest sieht es Dirk Nowitzki. "Jedem ist auch klar, dass wir jetzt kräftig zulegen müssen - schon gegen Angola", nahm der NBA-Allstar nach dem glanzlosen 81:63-Sieg gegen den Punktelieferanten Panama am Mittwoch seine müden Kollegen in die Pflicht. Nach dem dritten Sieg im vierten Vorrundenspiel kommt es am Donnerstag (6.00 Uhr/live im DSF) zum Gruppen-"Finale" um Platz zwei gegen den überraschend starken und punktgleichen Afrikameister um eine gute Ausgangsposition für die Runde der letzten 16 Teams.

Doch bis zum Endrundenspiel des Vize-Europameisters am Sonntag in Saitama, vermutlich gegen Titelverteidiger Serbien und Montenegro oder Frankreich, haben die Götter im schwülwarmen Hiroshima noch viel Schweiß gesetzt. "Wir haben Angola beobachtet. Sie sind athletisch, individuell sehr stark und glänzen bislang mit einer hohen Spielkultur", sagte Bundestrainer Dirk Bauermann voller Respekt: "Es ist zudem sehr wichtig, mit einem Sieg ins Achtelfinale zu gehen."

"Ich werde nicht mehr so viel rotieren"

Bauermann warnt daher: "Das wird ein schweres Stück Arbeit", prophezeite der 48 Jahre alte Coach, der einen stärkeren Nowitzki - 25 Punkte und 13 Rebounds mit einigen Anlaufproblemen - erlebte, aber auch andere Erkenntnisse sammelte: "Ich werde nicht mehr so viel rotieren." Bauermann setzt auf Qualität und wird versuchen mit acht, allenfalls neun Spielern auszukommen. "Wichtig ist, dass wir gewinnen, und dass es besser wird, wenn es um was geht", sagte einer der weltbesten Korbjäger vom NBA-Finalisten Dallas Mavericks. "Ich habe zwar gute Phasen, aber noch kein gutes Turnier gespielt. Ich hoffe, dass es gegen Angola losgeht."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%