Basketball WM
Slowenien lässt Australien keine Chance

Mit einem deutlichen 87:58 hat Slowenien das Nationalteam aus Australien bei der Basketball-WM in der Türkei besiegt. Im Viertelfinale wartet nun Frankreich oder die Türkei.

Slowenien hat bei der Basketball-Weltmeisterschaft in der Türkei ohne Mühe das Viertelfinale erreicht. Der EM-Vierte des Vorjahres ließ Australien in der Runde der letzten 16 beim 87:58 (42:21) nicht den Hauch einer Chance und trifft nun auf den Sieger der Partie heute Abend zwischen dem Gastgeber Türkei und Frankreich.

Bereits am Samstag hatten sich Serbien und Spanien die ersten Tickets für die Viertelfinals am Mittwoch gesichert. Vize-Europameister Serbien gewann das brisante Balkan-Duell gegen Kroatien knapp mit 73:72, Titelverteidiger Spanien gelang in der Neuauflage des letzten WM-Finales ein 80:72-Erfolg gegen Griechenland.

Die Slowenen erwischten in Istanbul einen Traumstart und lagen bereits nach 3:30 Minuten mit 12:0 vorne, führten zwischenzeitlich sogar mit 35 Punkten. Bester slowenischer Werfer war Aufbauspieler Jaka Lakovic (19), die meisten Punkte für Australien steuerten Patrick Mills und Joseph Ingles (je 13) bei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%