Beachvolleyball DM
Pohl und Rau ohne Satzverlust ins DM-Halbfinale

Stephanie Pohl und Okka Rau sind bei den deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand bisher nicht auf gleichwertige Gegener getroffen. Das Top-Duo zog mit drei Siegen ohne Satzverlust ins Halbfinale ein.

Die Titelfavoritinnen Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) konnten bei den deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand ohne große Gegenwehr ins Halbfinale einziehen. Das Duo konnte drei Siege ohne Satzverlust feiern. Im Viertelfinale besiegten die europäischen Ranglistenersten Katrin Holtwick/Ilka Semmler mit 2:0 (21:17, 21:19).

Pohl/Rau haben damit schon 2 000 Euro Preisgeld sicher und die beiden Kleinwagen für den Titel in Reichweite. Ebenfalls bereits im Halbfinale stehen die U-23-Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) nach dem 2:0 (21:15, 21:16) gegen Rieke Brink-Abeler/Hella Jurich (Münster).

Bei den Herren starteten die Europameister Julius Brink/Christoph Dieckmann (Berlin) mit einem souveränen Sieg in die Jagd nach ihrem ersten gemeinsamen DM-Titel. Die favorisierten Weltranglistendritten setzten sich mit 2:0 (21:14, 21:13) gegen Stanislaw Bakumovski/Sebastian Dollinger (Berlin/Kiel) durch.

Die deutsche Meisterschaft ist mit 33 000 Euro dotiert, für die beiden Siegerteams sind insgesamt vier Kleinwagen ausgelobt. Am Samstag findet das Finale der Damen, am Sonntag das Endspiel der Herren statt. Am ersten Tag schauten mehr als 10 000 Fans zu.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%