Beachvolleyball EM
EM-Titel für deutsches Beachvolleyball-Duo

Julius Brink und Christoph Dieckmann sind die neuen Europameister im Beachvolleyball. Das Duo aus Kiel schlug im Finale im niederländischen Scheveningen die Lokalmatadoren Jochem de Gruitjer/Gijs Ronnes souverän mit 2:0.

Die neuen Beachvolleyball-Europameister heißen Julius Brink und Christoph Dieckmann. Das Kieler Duo, das erst seit Saisonbeginn zusammenspielt, bezwang im Finale im niederländischen Scheveningen die Lokalmatadoren Jochem de Gruitjer/Gijs Ronnes souverän 2:0 (21:13, 21:13). Im Halbfinale am Vormittag hatten sich Brink/Dieckmann gegen die Schweizer Patrick Heuscher und Stefan Kobel ebenfalls mit 2:0 (22:20, 21:17) durchgesetzt.

"Es ist genauso gelaufen, wie wir uns das ausgerechnet haben", sagte Christoph Dieckmann. "Wir konnten unsere athletische Überlegenheit ausspielen und haben in allen Elementen ein sehr starkes Spiel gemacht." Neben 20 000 Euro Preisgeld und 800 Ranglistenpunkten erhalten Brink/Dieckmann als Europas Ranglistenerste auch je einen Kleinwagen des Europa-Tour-Partners.

Bei den Frauen sorgten Sara Goller und Laura Ludwig mit ihrem Einzug ins Halbfinale für eine Überraschung. Die Berlinerinnen setzten sich gegen die Norwegerinnen Nila Hakedal und Ingrid Toerlen 2:1 (21:19, 14:21, 17:15) durch. Okka Rau und Stephanie Pohl (Hamburg) stehen in der Loserrunde um Platz 7. Damit haben Rau/Pohl wie Brink/Dieckmann bereits einen Kleinwagen für Platz eins im Europa-Ranking sicher.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%