Beachvolleyball EM
Goller Ludwig im Finale, Aus für Brink Reckermann

Sara Goller und Laura Ludwig sind ins Finale der Beachvolleyball-EM im russischen Sotschi eingezogen. Die Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann scheiterten unterdessen.

Nur die Titelverteidigerinnen Sara Goller und Laura Ludwig kämpfen bei der Beachvolleyball-EM in Sotschi im Finale am Samstag um Gold für den Deutschen Volleyball-Verband (DVV). Die Berlinerinnen bezwangen im Halbfinale Kuhn/Zumkehr aus der Schweiz mit 2:0 (21:16, 24:22) und stehen bereits zum dritten Mal in Serie im Endspiel.

Die Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann (Leverkusen/Köln) verloren dagegen überraschend gegen die nur an Nummer acht gesetzten Österreicher Gosch/Horst trotz Satzführung 1:2 (28:26, 18:21, 15:17). Somit spielen die Favoriten lediglich um Bronze.

Goller/Ludwig nun gegen lettisches Duo

Kontrahentinnen um den Titel sind für Goller/Ludwig nun die krassen Außenseiter Minusa/Jursone. Die an Nummer neun gesetzten Lettinnen hatten bei ihrem überraschenden Siegeszug auch die an Nummer drei notierten Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) im Viertelfinale mit 2:0 aus dem Rennen geworfen.

Die WM-Vierten David Klemperer/Eric Koreng (Essen) waren gegen Gosch/Horst (0:2) im Viertelfinale ausgeschieden und beendeten das Turnier als Fünfte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%