Beachvolleyball International
Beachvolleyballerin Ludwig erhält Auszeichnung

Die Berlinerin Laura Ludwig ist als Spielerin mit den größten Fortschritten in der Beachvolleyball-Weltserie ausgezeichnet worden. Die Abstimmung erfolgte unter Spielern, Trainern und Funktionären des Weltverbandes Fivb.

In einer Abstimmung des Weltverbandes Fivb durch Spieler, Trainer und Funktionäre ist Laura Ludwig als Spielerin mit den größten Fortschritten in der Beachvolleyball-Weltserie geehrt worden. Die Berlinerin erhielt gemeinsam mit der Australierin Tamsin Barnett die meisten Punkte. Ludwigs Spielpartnerin Sara Goller belegte in der gleichen Kategorie den dritten Platz.

Goller/Ludwig verbesserten sich in der aktuellen Saison der Weltserie von Platz 40 auf Position sieben der Weltrangliste und kassierten insgesamt 121 500 Dollar Preisgeld. Als bestplatzierte deutsche Mannschaft haben die U23-Europameisterinnen von 2006 erstklassige Chancen auf einen Startplatz bei den Olympischen Spielen in Peking.

Die Ehrung für die beste Mannschaft des Jahres erhielten in Lausanne die Brasilianerinnen Juliana Felisberta Silva/Larissa Franca. Olympiasiegerin und Weltmeisterin Misty May-Treanor (USA) wurde zur Spielerin des Jahres gekürt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%