Beachvolleyball International
Goller und Ludwig halten deutsche Fahne hoch

Sara Goller und Laura Ludwig vertreten beim Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt als einziges Team noch die deutschen Farben. Das Beachvolleyball-Duo steht nach einem Sieg über Renata/Talitains aus Brasilien im Halbfinale.

Für die Beachvolleyball-Aufsteigerinnen Sara Goller und Laura Ludwig ist ein Sieg beim Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt in greifbare Nähe gerückt. Nach drei Siegen in den Gruppenspielen gewannen die Berlinerinnen zunächst auch ihr erstes K.o.-Duell mit 2:0 (21:19, 21:17) gegen die Chinesinnen Wang/Zu. Anschließend besiegten sie auch die Brasilianerinnen Renata/Talita nach hartem Kampf mit 2:1 (17:21, 21:12, 18:16). Das deutsche Topduo trifft im Halbfinale auf die WM-Dritten Larissa/Juliana (Brasilien) und hat bereits 18 400 Dollar Preisgeld sicher.

Pohl/Rau trennen sich von Diekmann

Platz neun belegten nach dem 0:2 (16:21, 20:22) gegen Larissa/Juliana die WM-Fünften Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg), die sich anschließend von Trainer Markus Diekmann trennten. Gründe für die Beendigung der Zusammenarbeit mit dem Coach, der vor allem für den Bereich Balltraining und Spielbetreuung zuständig war, wurden nicht bekannt.

Ebenfalls Platz neun und damit 8 000 Dollar haben die Europameister Julius Brink/Christoph Dieckmann (Berlin) sicher, die mit drei Siegen ihre Gruppe gewannen und damit direkt im Achtelfinale stehen. Dafür qualifizierten sich mit einem 2:0 (21:18, 22:20) über Amore/Bizzotto (Italien) in der ersten K.o.-Runde auch Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka (Essen/Elmshorn).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%