Beachvolleyball International
Zwei deutsche Duos im Achtelfinale

Das Beachvolleyball-Duos Julius Brink und Jonas Reckermann sowie David Klemperer und Eric Koreng haben beim Grand-Slam-Turnier von Klagenfurt das Achtelfinale erreicht.

Die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann haben beim Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt als ungeschlagene Gruppensieger das Achtelfinale am Samstag erreicht. Das topgesetzte Duo aus Leverkusen und Köln gewann dabei das dritte Match gegen die US-Amerikaner Gibb/Rosenthal 2:1 (20:22, 21:17, 15:9).

Auch die Olympiafünften David Klemperer/Eric Koreng (Essen) haben die Runde der letzten 16 erreicht. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Gruppe zogen sie kampflos ins Achtelfinale ein, da eine Verletzung die Brasilianer Franco/Nalbert stoppte. Stefan Uhmann/Stefan Windscheif (Berlin) mussten gegen Kais/Vesik aus Estland verletzungsbedingt aufgeben.

Für die deutschen Frauen-Teams war im Achtelfinale Endstation. Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) unterlagen Montagnolli/Hansel (Österreich) 1:2 (21:15, 19:21, 13:15), Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) verloren gegen Branagh/Youngs (USA) 0:2 (21:23, 17:21). Für den neunten Rang gab es 8 000 Dollar Preisgeld.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%