Beachvolleyball National
Brink Dieckmann ziehen ins Halbfinale ein

Bei dem mit 100 000 Euro dotierten German Masters in Hamburg ist das deutsche Duo Julius Brink /Christoph Dieckmann ins Halbfinale eingezogen und damit neue Nummer eins der Europa-Rangliste.

Das deutsche Beachvolleyball-Duo Julius Brink/Christoph Dieckmann hat bei den mit 100 000 Euro dotierten German Open den Halbfinal-Einzug perfekt gemacht. Die Weltranglistendritten ließen mit drei Siegen auf dem Hamburger Rathausmarkt nichts anbrennen. Das gleiche Kunststück gelang auch dem Überraschungsteam des Turniers, Mykola Babich und Oleg Nikolayev aus der Ukraine.

Brink und Dieckmann schafften nach zwei dritten Plätzen beim Turkish Masters in Alanya und den China Open in Shanghai erneut eine Top-Platzierung und haben damit die führende Position in der europäischen Rangliste erobert.

Pohl/Rau ebenfalls im Halbfinale

Im Wettbewerb der Frauen treffen Okka Rau und Stephanie Pohl (Hamburg) im Halbfinale am Samstag (12.00 Uhr) auf die Tschechinnen Sarka Nakladalova/Tereza Tobiasova. Das zweite Semifinale (13.00 Uhr) bestreiten Sanne Keizer und Marrit Leenstra (Niederlande) und Lenka Felbabova/Petra Novotna (Tschechien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%